Tipp 0150 MAC-Adresse auslesen
Autor/Einsender:
Datum:
  Michael Werner
27.11.2006
Entwicklungsumgebung:   VB.Net 2005
Framework:   2.0
Die MAC-Adresse (Media Access Control) ist die Hardware-Adresse jedes einzelnen Netzwerkadapters, die zur eindeutigen Identifikation des Geräts im Netzwerk dient. Die MAC-Adresse des Computers kann über WMI ermittelt werden. In .NET gibt es dafür die System.Management.ManagementClass.
Wichtig ist, dass zunaächst ein Net-Verweis auf System.Management gesetzt werden muss, und zwar im Projektmappen-Explorer über das Kontextmenü "Verweis hinzufügen" des Projektes und System.Management auswählen und hinzufügen. Letztendlich muss dieser Namespace noch mit Imports System.Management importiert werden. Jetzt ist ein Zugriff auf Instanzen von System.Management.ManagementClass, ManagementObject und ManagementObjectCollection möglich. Die Collection kann nun in einer For-Each-Schleife ausgelesen werden.
 
Imports System.Management

  Private Function Get_MACAddress() As String
    Dim mc As System.Management.ManagementClass
    Dim mo As ManagementObject
    Dim mac As String = String.Empty
    mc = New ManagementClass("Win32_NetworkAdapterConfiguration")
    Dim moc As ManagementObjectCollection = mc.GetInstances()
    For Each mo In moc
      If CBool(mo.Item("IPEnabled")) = True Then
        mac = mo.Item("MacAddress").ToString()
      End If
    Next
    Return mac
  End Function
 
Weitere Links zum Thema
CPU-Daten abfragen (WMI)
Systemeinstellungen auslesen

Windows-Version
98/SE
ME
NT
2000
XP
Vista
Win 7


Download  (12,7 kB) Downloads bisher: [ 675 ]

Vorheriger Tipp Zum Seitenanfang Nächster Tipp

Startseite | Tipps | Projekte | Tutorials | Bücherecke | VB-/VBA-Tipps | API-Referenz | Komponenten | VB.Net-Forum | VB/VBA-Forum | DirectX-Forum | Foren-Archiv | DirectX | Chat | Spielplatz | Links | Suchen | Stichwortverzeichnis | Feedback | Impressum

Seite empfehlen Bug-Report
Letzte Aktualisierung: Freitag, 20. Januar 2012