Tipp 0513 Menü in DirectDraw
Autor/Einsender:
Datum:
  Pieter Buthmann
02.09.2006
Entwicklungsumgebung:
DirectX-Version:
  VB 6
DirectX 7
Für das grafische Design von Optionen oder Auswahlmöglichkeiten in Spielen mit DirectX ist das Verwenden individueller grafischer "Steuerelemente" unerlässlich, da DirectX keine eigenen Controls zur Verfügung stellt.
Dieser Tipp demonstriert, wie es möglich ist, ein grafisch ansprechendes und voll funktionsfähiges Menü in DirectDraw darzustellen. Die Menüstrukturen sind relativ einfach erweiterbar. Eine Auswahl kann sowohl mit der Maus als auch mit der Tastatur (kein DirectInput) erfolgen. Zum Anzeigen eines Menüpunktes wird eine normale und eine highlighted Grafik verwendet wenn man mit der Maus über einen Menüpunkt fährt, oder per Tastatur anwählt.
Gleichzeitig bietet der Tipp die Möglichkeit einer Auswahl des Anzeigetreibers sowie eine Darstellung im Fenster- oder Vollbildmodus durch das Ändern von nur einem Parameter.
 
'Hinweis:
'Auf Grund des Code-Umfangs ist dieser hier nicht veröffentlicht.
 
Weitere Links zum Thema
TextBox in DirectDraw
Hinweis
Um dieses Beispiel ausführen zu können, wird die DirectX 7 for Visual Basic Type Library benötigt (siehe dazu die Erläuterungen in der DirectX-Rubrik).

Windows-Version
95
98
ME
NT
2000
XP
Vista
Win 7
VB-Version
VBA 5
VBA 6
VB 4/16
VB 4/32
VB 5
VB 6


Download  (26,5 kB) Downloads bisher: [ 421 ]

Vorheriger Tipp Zum Seitenanfang Nächster Tipp

Startseite | Projekte | Tutorials | API-Referenz | VB-/VBA-Tipps | Komponenten | Bücherecke | VB/VBA-Forum | VB.Net-Forum | DirectX-Forum | Foren-Archiv | DirectX | VB.Net-Tipps | Chat | Spielplatz | Links | Suchen | Stichwortverzeichnis | Feedback | Impressum

Seite empfehlen Bug-Report
Letzte Aktualisierung: Samstag, 4. Juni 2011