Tipp 0404 Kommandozeilen-Parameter auswerten
Autor/Einsender:
Datum:
  Frank Grimm
04.07.2004
Entwicklungsumgebung:   VB 6
Auch ein VB-Programm kann mit bestimmten Optionen wie z.B. projekt1.exe /s /p gestartet werden. Die Auswertung dieser Parameter (hier: /s /p) erfolgt mit der Funktion Command$.
Da es für Kommandozeilen-Parameter zwar Grundregeln und bestimmte Konventionen gibt, dient in der Regel ein Slash "/" als Trennung der verschiedenen Parameter. Mit der ab VB6 verfügbaren Split-Funktion ist eine Auswertung somit kein Problem.
 
Option Explicit

Dim strAr() As String

Private Sub Command1_Click()
  Dim lngI As Long

  If Len(Trim$(Command$)) > 0 Then
    strAr = Split(Command$, "/")
    For lngI = 0 To UBound(strAr)
      Text1.Text = Text1.Text & Trim$(strAr(lngI)) & vbCrLf
    Next
    MsgBox "Es wurden " & UBound(strAr) & " Parameter übergeben."
  Else
    Text1.Text = "Kein Kommandozeilen-Parameter angegeben."
  End If

End Sub
 

Windows-Version
95
98/SE
ME
NT
2000
XP
Vista
Win 7
VB-Version
VBA 5
VBA 6
VB 4/16
VB 4/32
VB 5
VB 6


Download  (2,5 kB) Downloads bisher: [ 856 ]

Vorheriger Tipp Zum Seitenanfang Nächster Tipp

Startseite | Projekte | Tutorials | API-Referenz | VB-/VBA-Tipps | Komponenten | Bücherecke | VB/VBA-Forum | VB.Net-Forum | DirectX-Forum | Foren-Archiv | DirectX | VB.Net-Tipps | Chat | Spielplatz | Links | Suchen | Stichwortverzeichnis | Feedback | Impressum

Seite empfehlen Bug-Report
Letzte Aktualisierung: Sonntag, 4. September 2011