Tipp 0293 Anzahl der Prozessoren ermitteln
Autor/Einsender:
Datum:
  Julien Gedeon
09.12.2002
Entwicklungsumgebung:   VB 5
Windows NT, 2000 und XP können mehrere Prozessoren nutzen. Dieser Tipp zeigt, wie man mit der API-Funktion GetSystemInfo aus dem Kernel die Anzahl der Prozessoren ermitteln kann. Diese API-Funktion kann noch mehr, wie die recht üppige Typendeklaration vermuten lässt, aber wir beschränken uns hier auf das Auslesen der Prozessoren.
 
Option Explicit

Private Declare Sub GetSystemInfo Lib "kernel32" ( _
      lpSystemInfo As Systeminfo)

Private Type Systeminfo
  dwOEMID As Long
  dwPagesize As Long
  lpMinimumApplicationAddress As Long
  lpMaximumApplicationAddress As Long
  dwActiveProcessorMask As Long
  dwNumberOfProcessors As Long
  dwProcessorType As Long
  dwAllocationGranularity As Long
  dwReserved As Long
End Type

Public Sub GetNumberOfProcessors()
  Dim sysInfo As Systeminfo

  GetSystemInfo sysInfo
  MsgBox "Anzahl der Prozessoren: " & sysInfo.dwNumberOfProcessors
End Sub
 
Hinweis für VBA-Anwender
Der hier abgebildete Code funktioniert auch in einem VBA-Projekt, dieser muss dazu lediglich in den VB-Editor der entsprechenden Anwendung kopiert werden. Ein Import der im Download enthaltenen *.frm-Datei ist nicht möglich.

Windows-Version
95
98/SE
ME
NT
2000
XP
Vista
Win 7
VB-Version
VBA 5
VBA 6
VB 4/16
VB 4/32
VB 5
VB 6


Download  (2,7 kB) Downloads bisher: [ 1180 ]

Vorheriger Tipp Zum Seitenanfang Nächster Tipp

Startseite | Projekte | Tutorials | API-Referenz | VB-/VBA-Tipps | Komponenten | Bücherecke | VB/VBA-Forum | VB.Net-Forum | DirectX-Forum | Foren-Archiv | DirectX | VB.Net-Tipps | Chat | Spielplatz | Links | Suchen | Stichwortverzeichnis | Feedback | Impressum

Seite empfehlen Bug-Report
Letzte Aktualisierung: Montag, 15. August 2011