Tipp 0149 Computername ermitteln
Autor/Einsender:
Datum:
  Daniel Fiedler
19.10.2001
Entwicklungsumgebung:   VB 5
Mithilfe der API-Funktion GetComputerName ist es möglich, den Computernamen, der bei der Installation von Windows bzw. in den Netzwerk-Einstellungen festgelegt wurde, zu ermitteln.
 
Option Explicit

Private Declare Function GetComputerName Lib "kernel32" Alias _
      "GetComputerNameA" (ByVal lpBuffer As String, nSize _
      As Long) As Long

Private Const MAX_COMPUTERNAME_LENGTH = 15

Sub Demo_GetComputerName()
  Dim strBuffer As String
  Dim lngResult As Long
  Dim nSize     As Long
  Dim strPCName As String

  strBuffer = String$(MAX_COMPUTERNAME_LENGTH + 1, 0)
  nSize = MAX_COMPUTERNAME_LENGTH + 1

  lngResult = GetComputerName(strBuffer, nSize)
  If lngResult = 1 Then
    strPCName = Left$(strBuffer, nSize)
    MsgBox strPCName
  End If
End Sub
 
Weitere Links zum Thema
Computername ermitteln (WSH)
Hinweis für VBA-Anwender
Der hier abgebildete Code funktioniert auch in einem VBA-Projekt, dieser muss dazu lediglich in den VB-Editor der entsprechenden Anwendung kopiert werden. Ein Import der im Download enthaltenen *.frm-Datei ist nicht möglich.

Windows-Version
95
98/SE
ME
NT
2000
XP
Vista
Win 7
VB-Version
VBA 5
VBA 6
VB 4/16
VB 4/32
VB 5
VB 6


Download  (1,9 kB) Downloads bisher: [ 2380 ]

Vorheriger Tipp Zum Seitenanfang Nächster Tipp

Startseite | Projekte | Tutorials | API-Referenz | VB-/VBA-Tipps | Komponenten | Bücherecke | VB/VBA-Forum | VB.Net-Forum | DirectX-Forum | Foren-Archiv | DirectX | VB.Net-Tipps | Chat | Spielplatz | Links | Suchen | Stichwortverzeichnis | Feedback | Impressum

Seite empfehlen Bug-Report
Letzte Aktualisierung: Montag, 15. August 2011