Tipp 0126 Programm-Einstellungen speichern (SaveSetting)
Autor/Einsender:
Datum:
  Christian Lotmann
15.09.2001
Entwicklungsumgebung:   VB 5
Die in einem Programm gemachten Einstellungen lassen sich auf sehr einfache Art und Weise in der Registrierung (Registry) von Windows speichern. Mit den VB-Funktionen SaveSetting, GetSetting und DeleteSetting können Einträge gespeichert, gelesen und gelöscht werden.
In folgendem Beispiel wird beim Beenden des Programms bei entsprechend aktivierter Option der Inhalt der TextBox als auch der ListIndex der ComboBox in der Registry unter dem Schlüssel 'VB-fun-Beispiel' unter HKEY_CURRENT_USER\Software\VB and VBA Program Settings\... abgelegt, andernfalls werden die Einträge (falls vorhanden) wieder gelöscht.
 
Option Explicit

Private Sub Form_Load()
  Text1.Text = GetSetting("VB-fun-Beispiel", "Optionen", _
          "Text1.Text", "")
  Combo1.ListIndex = GetSetting("VB-fun-Beispiel", "Optionen", _
          "Combo1.ListIndex", 0)
End Sub

Private Sub Form_Unload(Cancel As Integer)
  If Option1(0).Value = True Then
    SaveSetting "VB-fun-Beispiel", "Optionen", _
        "Text1.Text", Text1.Text
    SaveSetting "VB-fun-Beispiel", "Optionen", _
        "Combo1.ListIndex", Combo1.ListIndex

  ElseIf Option1(2).Value = True Then
    On Error Resume Next
    DeleteSetting "VB-fun-Beispiel", "Optionen"
  End If
End Sub
 
Weitere Links zum Thema
Daten aus Textdatei einlesen und speichern (MS(H)FlexGrid)
ListView-Steuerelement laden und speichern
Programm-Einstellungen speichern (INI-Datei)
Speichern mittels PropertyBag

Windows-Version
95
98/SE
ME
NT
2000
XP
Vista
Win 7
VB-Version
VBA 5
VBA 6
VB 4/16
VB 4/32
VB 5
VB 6


Download  (2,8 kB) Downloads bisher: [ 2780 ]

Vorheriger Tipp Zum Seitenanfang Nächster Tipp

Startseite | Projekte | Tutorials | API-Referenz | VB-/VBA-Tipps | Komponenten | Bücherecke | VB/VBA-Forum | VB.Net-Forum | DirectX-Forum | Foren-Archiv | DirectX | VB.Net-Tipps | Chat | Spielplatz | Links | Suchen | Stichwortverzeichnis | Feedback | Impressum

Seite empfehlen Bug-Report
Letzte Aktualisierung: Sonntag, 28. August 2011