Tipp 0027 Bildschirmauflösung ermitteln
Autor/Einsender:
Datum:
  Angie
21.07.2002
Entwicklungsumgebung:   VB 5
Speziell in der Grafikprogrammierung ist für viele Anwendungen die Kenntnis der Bildschirmauflösung sehr wichtig. Um diese zu ermitteln, könnte man das Screen-Objekt verwenden und mit den Eigenschaften Width und Height die entsprechende Auflösung zurückgeben. Leider werden aber unter bestimmten Umständen falsche Werte zurückgegeben, z.B. wenn die Bildschirmauflösung geändert wird, während die Anwendung läuft. Abhilfe für dieses unerfreuliche Feature schafft die API-Funktion GetDeviceCaps, mit der sich die Bildschirmauflösung zuverlässig ermitteln lässt.
 
Option Explicit

Private Declare Function GetDeviceCaps Lib "gdi32" ( _
    ByVal hdc As Long, ByVal nIndex As Long) As Long

Const HORZRES = &H8
Const VERTRES = &HA

Private Sub Command1_Click()
  Dim intBreite As Integer, intHoehe As Integer

  intBreite = GetDeviceCaps(Me.hdc, HORZRES)
  intHoehe = GetDeviceCaps(Me.hdc, VERTRES)

  Text1.Text = Str(intBreite) & " * " & Str(intHoehe)
End Sub
 
Weitere Links zum Thema
Bildschirmauflösung auslesen und setzen

Windows-Version
95
98/SE
ME
NT
2000
XP
Vista
Win 7
VB-Version
VBA 5
VBA 6
VB 4/16
VB 4/32
VB 5
VB 6


Download  (2,8 kB) Downloads bisher: [ 2222 ]

Vorheriger Tipp Zum Seitenanfang Nächster Tipp

Startseite | Projekte | Tutorials | API-Referenz | VB-/VBA-Tipps | Komponenten | Bücherecke | VB/VBA-Forum | VB.Net-Forum | DirectX-Forum | Foren-Archiv | DirectX | VB.Net-Tipps | Chat | Spielplatz | Links | Suchen | Stichwortverzeichnis | Feedback | Impressum

Seite empfehlen Bug-Report
Letzte Aktualisierung: Dienstag, 16. August 2011