Tipp 0012 Existenz einer Datei prüfen
Autor/Einsender:
Datum:
  Detlev Schubert
13.01.2001
Entwicklungsumgebung:   VB 5
Leider wird oft versucht, eine Datei gewaltsam zu öffnen, um zu prüfen, ob diese existiert. Dazu wird in der Regel die Fehlerbehandlung ausgeschaltet, und dann getestet, ob Err größer als 0 ist. Dass es auch etwas eleganter geht, zeigt der folgende Tipp.
 
Option Explicit

Private Function FileExists(Datei As String) As Boolean
  On Error Resume Next
  FileExists = Dir$(Datei) <> ""
  FileExists = FileExists And Err = 0
  On Error GoTo 0
End Function

Private Sub Command1_Click()
  If FileExists(Trim$(Text1.Text)) = True Then
    MsgBox "Datei" & Trim$(Text1.Text) & " existiert.", _
           vbInformation + vbOKOnly, Form1.Caption
  Else
    MsgBox "Die Datei " & Trim$(Text1.Text) & " existiert" & _
           "leider nicht.", vbCritical + vbOKOnly, Form1.Caption
  End If
End Sub
 
Weitere Links zum Thema
Datei-Eigenschaften ermitteln (FSO)
Ordner-Informationen ermitteln
Ordner-Informationen ermitteln (Extended)
Hinweis für VBA-Anwender
Der hier abgebildete Code funktioniert auch in einem VBA-Projekt, dieser muss dazu lediglich in den VB-Editor der entsprechenden Anwendung kopiert werden. Ein Import der im Download enthaltenen *.frm-Datei ist nicht möglich.

Windows-Version
95
98/SE
ME
NT
2000
XP
Vista
Win 7
VB-Version
VBA 5
VBA 6
VB 4/16
VB 4/32
VB 5
VB 6


Download  (2 kB) Downloads bisher: [ 2849 ]

Vorheriger Tipp Zum Seitenanfang Nächster Tipp

Startseite | Projekte | Tutorials | API-Referenz | VB-/VBA-Tipps | Komponenten | Bücherecke | VB/VBA-Forum | VB.Net-Forum | DirectX-Forum | Foren-Archiv | DirectX | VB.Net-Tipps | Chat | Spielplatz | Links | Suchen | Stichwortverzeichnis | Feedback | Impressum

Seite empfehlen Bug-Report
Letzte Aktualisierung: Sonntag, 28. August 2011