Tipp 0143 CheckedListBox auswerten
Autor/Einsender:
Datum:
  Michael Werner
26.10.2006
Entwicklungsumgebung:   VB.Net 2005
Framework:   2.0
Um eine einfache CheckBox auszulesen, ist nur eine If-Abfrage auf True/False auf die CheckBox-Eigenschaft Checked notwendig, also:
 
If CheckBox1.Checked = True Then... 'CheckBox hat ein Häkchen
 
In einer Liste wie dem CheckedListBox-Steuerelement geht dies nicht mehr so einfach. Hier müssen Auflistungen (Collections) abgefragt werden, ob ein Eintrag ein Häkchen besitzt, also aktiv ist, oder nicht.
Bei der Abfrage einer Collection ist es sinnvoll, eine For Each-Schleife einzusetzen. In einer CheckedListBox verbergen sich intern zwei solcher Auflistungen: die Collection CheckedItems mit der Liste aller aktiven Einträge und die Collection CheckedIndices mit der Liste aller aktiven Indices.
 
'Markierte Items auslesen
For Each itemChecked As Object In CheckedListBox1.CheckedItems
  MessageBox.Show("Item: " & itemChecked.ToString(), "Markiert")
Next

'Markierte Indices auslesen
For Each indexChecked As Object In CheckedListBox1.CheckedIndices
  MessageBox.Show("Index: " & indexChecked.ToString(), "Markiert")
Next

'Markierungen setzen
CheckedListBox1.Items.Add(Liste, True)

'Markierungen aufheben
CheckedListBox1.Items.Add(Liste, False)
 
Weitere Links zum Thema
RadioButtons in Group-Controls zentral auswerten

Windows-Version
98/SE
ME
NT
2000
XP
Vista
Win 7


Download  (13,2 kB) Downloads bisher: [ 350 ]

Vorheriger Tipp Zum Seitenanfang Nächster Tipp

Startseite | Tipps | Projekte | Tutorials | Bücherecke | VB-/VBA-Tipps | API-Referenz | Komponenten | VB.Net-Forum | VB/VBA-Forum | DirectX-Forum | Foren-Archiv | DirectX | Chat | Spielplatz | Links | Suchen | Stichwortverzeichnis | Feedback | Impressum

Seite empfehlen Bug-Report
Letzte Aktualisierung: Sonntag, 22. Januar 2012