SlimDX - Stencil Reflection  
 Kategorie: SlimDX
 Autor: Sascha Bajus
 IDE: VB.Net 2008
 Framework: 2.0
 Anspruch: 50%
 Sprache: Deutsch
 Sonstiges: Code ist entsprechend kommentiert
Beschreibung
Um einen Spiegel zu erstellen gibt es eine weitere Technik, den StencilBuffer. Grundlage der Spiegelung ist der doppelte Rendervorgang der Szene. Eine Plane legt dabei fest wo die Spiegelung stattfindet. Aus der Plane wird eine ReflectionMatrix erstellt, die die Szene gespiegelt  rendert. Da die gespiegelte Szene aber keine Begrenzung hat, wird über dem StencilBuffer eine Maske erstellt.
Es werden vorher die Spiegelnden Objekte in den StencilBuffer gerendert. Jeder gezeichnete Pixel erstellt im StencilBuffer den Wert „1“. Anschließend wird die Szene gerendert. Überall dort wo der StencilBuffer den Wert „1“ beinhaltet wird der Backbuffer überschrieben. Somit ist die gespiegelte Szene nur im maskierten Bereich vorhanden.
Der StencilBuffer ist etwas komplexer in der Handhabung, aber wesentlich flexibler wie Clipplanes und eignet sich nicht nur für rechtwinklige Geometrien. Eine ideale Anwendung wäre spiegelndes Wasser.
Hinweis
Um dieses Projekt ausführen zu können, muss VB.Net 2008, die sdxBaseEngine und die SlimDX-Runtime installiert sein. Haben Sie Fragen zu einem Projekt, wenden Sie sich bitte immer zuerst an den entsprechenden Autor. Für weitere Fragen zu Visual Basic SlimDX nutzen Sie bitte unser DirectX-Forum.
 
Betriebssystem
Win ME
Win NT
Win 2000
Win XP
Win Vista
Windows 7


Download  (560 KB) Downloads bisher: [ 378 ]

Zum Seitenanfang

Startseite | Projekte | Tutorials | VB-/VBA-Tipps | API-Referenz | Komponenten | Bücherecke | VB.Net-Forum | VB-/VBA-Forum | DirectX-Forum | Foren-Archiv | VB.Net | DirectX | Chat | Spielplatz | Links | Suchen | Stichwortverzeichnis | Feedback | Impressum

Seite empfehlen Bug-Report
Letzte Aktualisierung: Sonntag, 5. Dezember 2010